www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Neue Erstsemester im Rathaus begrüßt - Erstmals mehr als 25.000 Studierende in Kassel

Archivbild; © Stadt Kassel
Erstsemesterempfang im Rathaus

Rund 1000 neue Studierende nahmen die Einladung zum 18. gemeinsamen Erstsemesterempfang an, die die Stadt Kassel, die Universität, das Studentenwerk und der AStA ausgesprochen hatte. Das Rathaus bereitete Ihnen ein besonders freundliches Willkommen anlässlich ihres Starts in einen neuen Lebensabschnitt. Mit den neuen Erstsemestern, insgesamt rund 5800, hat die Zahl der Studierenden an der Universität Kassel erstmals die Marke von 25.000 durchbrochen.

Stadträtin Esther Kalveram begrüßte die Gäste im Namen des Magistrats: Auch außerhalb von documenta-Jahren sei in Kassel immer viel los. Sie forderte die Erstsemester dazu auf, sich auf das Leben in der Stadt einzulassen. Außerdem sprachen Universitätspräsident Prof. Dr. Reiner Finkeldey sowie Christina Walz als erste Geschäftsführerin des Studentenwerks und Chris Bauer als Vorsitzender des Allgemeinen Studierendenausschusses AStA.

Anschließend erwarteten zahlreiche Institutionen die Studierenden zu einem Infomarkt im Bürgersaal sowie auf den Fluren vor Stadtverordnetensitzungssaal und Standesamt, um Ihnen den Einstieg in den neuen Lebensabschnitt einfach und zahlreiche Attraktionen in Kassel schmackhaft zu machen.

Zahlreiche Give-Aways gingen dabei in neue Hände und nützliche Informationen in die Köpfe der Studienanfängerinnen und -Anfänger. Außerdem warteten kleine Snacks und Getränke auf die Erstsemester. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Topper Mo & The Mission 69.

Universität Kassel: international aktiv und regional verankert

1971 gegründet, ist die Universität Kassel im Vergleich mit den meisten anderen deutschen Unis sehr  jung . Sie ist attraktiver Studienort für mittlerweile an die 25.000 Studierende. Etwa jeder Achte Kasseler ist somit Studentin oder Student. Und von diesen wiederum kommen mehr als zehn Prozent aus dem Ausland. Modulare Studiengänge, wie sie den internationalen Standards entsprechen, Praxisnähe, viele Serviceangebote, eine der bundesweit schönsten Campusanlagen (auf dem Gelände der früheren Henschel-Werke) und eine hervorragende Versorgung mit Wohnheimen und Mensen - all das zeichnet die Universität Kassel aus. 


Mensch, Natur, Kunst, Technik

Um diese Themen fokussiert sich die Forschung und Arbeit von 13 Fachbereichen, darunter die Kunsthochschule Kassel und drei interdisziplinär arbeitende Wissenschaftliche Zentren der Universität Kassel. Durch Wissenserzeugung und -verbreitung stärkt die Universität Kassel die Innovationskraft der Region. Sie spielt mit ihren rund 2.500 Absolventen pro Jahr eine zentrale Rolle durch Personaltransfer, durch Übertragung wissenschaftlicher Erkenntnisse an Unternehmen, Staat und Öffentlichkeit sowie durch Ausgründungen, etwa im Bereich wissensintensiver Dienstleistungen.

 

Veröffentlicht am:   20. 10. 2017  

Service

Social Media

Sprachen

  • english
  • flag france
  • flag italy
  • flag spain
  • russian
  • turkey
  • flag japan
  • flag china
  • flag arabic